Unser Haus

In unserer Einrichtung gibt es 3 Gruppen, in denen die Kinder aufgenommen und betreut werden. Die "Forschergruppe", die "Entdeckergruppe" und die "Erfindergruppe". Da wir nach dem "teilgeöffneten"-Konzept arbeiten, entstehen über den Tag verteilt eine Vielzahl an Begegnungen zwischen den Kindern der einzelnen Gruppen. So haben die Kinder zum Beispiel während der gesamten Freispielphase die Wahl wo und mit wem sie im Haus spielen wollen und auch beim freien Vesper teilen sich alle 3 Gruppen einen Frühstücksraum, sodass es zu vielfältigen Kontakten kommt.

In den jeweiligen Gruppen werden Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.

Insgesamt gibt es in unserem Haus aktuell 67 Kindergartenplätze. Davon sind 10 Plätze aus der "Erfindergruppe" für Kinder, die eine Ganztagesbetreuung benötigen, vorgesehen.